Neues Feature für Social-Media-Spielkinder: Facebook-Posting via WhatsApp teilen

Facebook, WhatsApp

Facebook und WhatsApp. Wie sich das Verhältnis von Mutter und Tochter in den kommenden Monaten verändern wird, gehört sicherlich zu den spannendsten Fragen der Social Media-Welt in den kommenden Monaten.

Vor allem Medien experimentieren massiv mit dem Messaging-Dienst als weiteren Vertriebskanal. So startete die Bild gerade einen neuen Transfer-Info-Kanal für WhatsApp. Einen gänzlich anderen, aber nicht weniger spannenden Ansatz probierte die New York Times gerade während des Papstbesuches in Südamerika aus.

Ein höchst spannendes Feature, auch und gerade für Medien, rollt Facebook nun aus. In der neuesten App-Version ist es möglich einzelne FB-Postings mit den eigenen WhatsApp-Kontakten zu teilen.

So eröffnet sich für ein Facebook-Posting ein ganz neuer Verbreitungsweg. Interessant wird es sein zu beobachten, welche Postings wie oft geteilt werden. Grundsätzlich muss eine Statusmeldung, damit sie auch bei Facebook funktioniert, den Teiler emotional besonders ansprechen. Beispiel: Gelingt dem Lieblings-Fußballverein ein besonderer Transfer-Coup, dürfte diese besonders freudige Nachricht auch begeistert via WhatsApp weiterverbreitet werden.

Wir das Teilen eines FB-Postings genau geht, erklärt Chip.de.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Neues Feature für Social-Media-Spielkinder: Facebook-Posting via WhatsApp teilen

  1. Das kannte ich noch garnicht. Ist für den ein oder anderen proaktiven Service aber vielleicht zu gebrauchen (auch wenn ich von WhatsApp als Servicekanal noch nicht überzeugt bin)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s